Träger

Schulstiftung der Evangelischen Brüder-Unität

Träger des Evangelischen Zinzendorf-Gymnasiums Herrnhut ist die Schulstiftung der Evangelischen Brüder-Unität. Sie wurde im Oktober 2005 zur Förderung von Bildung und Erziehung, des christlichen Glaubens sowie der Jugendhilfe ins Leben gerufen. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Errichtung und den Betrieb des Evangelischen Zinzendorf-Gymnasiums Herrnhut als Ersatzschule nach dem Sächsischen Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft.

Vorstand

Die Geschäftsführung der Stiftung wird von deren Vorstand ausgeübt. Diesen haben derzeit als Vorsitzende Katrin Filschke, als stellvertetende Vorsitzende Undine Bensch und als weiteres Vorstandsmitglied Wolfgang Mayer inne. Gemeinsam sind sie für die Geschäftsführung der Stiftung nach Maßgabe der Satzung und der gesetzlichen Bestimmungen sowie für die Vertretung der Stiftungsinteressen verantwortlich.

Kuratorium

Oberstes Aufsichtsgremium über die Arbeit des Vorstandes wiederum ist das Kuratorium der Schulstiftung. Das Gremium tagt in der Regel zweimal jährlich. Hauptaufgaben des Kuratoriums sind die Aufsicht über die Arbeit des Vorstandes sowie die Festlegung von Grundsätzen und Richtlinien für die konzeptionelle und pädagogische Arbeit an unserem Gymnasium. Derzeit sind folgende zehn Mitglieder ins Kuratorium berufen:

  • Rainer Fischer
    (Vorsitzender des Kuratoriums, Bürgermeister der Stadt Herrnhut a.D.)
  • Peter Vollprecht
    (stellv. Vorsitzender des Kuratoriums; ehemaliger Schulleiter der Zinzendorfschulen Königsfeld)
  • Pfr. Raimund Hertzsch
    (Mitglied der Kirchenleitung der Evang. Brüder-Unität)
  • Michael Schmorrde
    (Mitglied der Kirchenleitung der Evang. Brüder-Unität)
  • Stephan Wilinski
    (Vorstand der Herrnhuter Diakonie)
  • Pfr. Dr. Peter Vogt
    (Pfarrer der Herrnhuter Brüdergemeine und Mitglied des Ältestenrates)
  • Sup. Antje Pech
    (Superintendentin des Kirchenbezirks Löbau-Zittau)
  • Marit Przyborowski
    (Vertreterin der Elternschaft)
  • Prof. Dr. Dietmar Waterkamp
    (ehemaliger Leiter des Erziehungswissenschaftlichen Instituts der Techn. Universität Dresden)
  • Pfr. Klaus-Dieter Kottnik
    (ehemaliger Vorsitzender des Diakonischen Werkes der EKD)